A Decrease font size. A Reset font size. A Increase font size.

SeneCura St.Veit/Glan lud zum Vortrag

2019-04-16T14:35:41 16.04.2019 | Wien |
SeneCura St.Veit/Glan lud zum Vortrag “Sachwalterschaft abgelöst – Mehr Selbstbestimmung durch neues Erwachsenenschutzgesetz”

 

Am 03.04.2019 lud das SeneCura Sozialzentrum St. Veit/Glan zum Vortrag über das neue Erwachsenenschutzgesetz, welches seit 01.07.2018 in Kraft ist, ein. Vorgestellt wurde das neue Erwachsenenschutzgesetz (bisher Sachwalterschaft) durch Mag. Ilse Radl (Notariat St. Veit) und Manfred Reschenauer (gerichtlicher Erwachsenenvertreter/Kurator).

 

Im Rahmen des Vortrages wurden folgende Themen bzw. Fragen beantwortet: „Was passiert, wenn man aufgrund einer Altersdemenz oder wegen eines Schlaganfalls nicht mehr Entscheidungen treffen kann? , Wer trifft die medizinischen Entscheidungen?, Können mich Angehörige einfach so in ein Heim „abschieben“? oder “Kann jemand Anderer für mich die Bankgeschäfte erledigen?“.

 

Es wurde ebenfalls darauf  hingewiesen, wie wichtig es ist, dass man sich schon früh genug mit diesem Thema auseinandersetzt, nicht erst dann, wenn der Ernstfall eintritt.  Durch die Erneuerung  soll die Autonomie, Selbstbestimmung und Entscheidungsfreiheit jedes Einzelnen so lang wie möglich gewahrt werden.

 

Der Nachmittag endete mit einem gemütlichen Zusammensein bei selbstgebackenen Kuchen und Kaffee. Außerdem standen die Referenten für Fragen zur Verfügung. Aufgrund des regen Interesses wurde bereits ein Folgetermin für Herbst geplant.

2019-04-25T14:37:36

Fotos

Bildtext

Spannender Vortrag im SeneCura St. Veit/Glan

Bilder kostenfrei, Copyright: SeneCura (soweit nicht anders angegeben)