A Decrease font size. A Reset font size. A Increase font size.

Kulinarische Reise im SeneCura Pflegezentrum St. Veit/Glan

2019-05-16T12:59:58 16.05.2019 | Kärnten |

In Österreich isst man traditionell Wiener Schnitzel, in Italien Pizza – doch was ist die Leibspeise der rumänischen Bevölkerung? Dieser Frage ging das SeneCura Pflegezentrum St. Veit/Glan neulich auf den Grund. Bei einem gemütlichen, traditionellen Essen lernten die Bewohner/innen nicht nur rumänische Gerichte, sondern auch Bräuche des Landes kennen.

Jedes Land hat seine Besonderheiten und kennzeichnet sich durch unterschiedliche Traditionen. Nicht nur die Mentalität ist von Staat zu Staat verschieden, auch die Essensgewohnheiten variieren. Um die Vielfältigkeit der einzelnen Länder kennenzulernen, veranstaltet das SeneCura Pflegezentrum St.Veit/Glan regelmäßig kulinarische Reisen durch einzelne Gebiete. Diesmal stand Rumänien am Plan: Die Pfingstkirche Klagenfurt bot neben typischen Köstlichkeiten wie einer Gemüsesuppe mit Fleisch, Sarma mit Polenta und herrlichen Nussspitzen einen kulturellen Einblick in das facettenreiche Land. Pastor Ion Paduretu sowie Presbyter Josef Reiter mischten sich unter die Bewohner/innen, um sich den lehrreichen Nachmittag nicht entgehen zu lassen. Auch Simona Regenfelder vom Rumänischen Konsulat war zu Besuch und gab spannende Einblicke in die Lebensweisen und Brauchtümer der Republik am Schwarzen Meer. „Die kulinarischen Reisen haben so viel zu bieten – und zwar nicht nur hervorragende Speisen. Es freut mich, so viel über andere Länder dazuzulernen, um ihre Kulturen besser zu verstehen“, erklärt Dorothea Wizelnig, Bewohnerin des SeneCura Pflegezentrums St. Veit/Glan.

Musikalische Nachspeise
Für beste Stimmung sorgte die musikalische Unterhaltung: Der fröhliche Kinderchor sowie eine Musikgruppe aus der Pfingstkirche Klagenfurt begleiteten den stimmungsreichen Nachmittag mit heiteren Melodien und tollem Gesang. Die Bewohner/innen zeigten sich begeistert von den schönen Stimmen. Gemeinsam mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ließen die Seniorinnen und Senioren das kulinarische Fest gut gelaunt ausklingen und freuen sich schon auf die nächste kulturelle Reise. „Was für ein Trip! Der Ausflug nach Rumänien war ein voller Erfolg. Unsere Bewohnerinnen und Bewohner haben den abwechslungsreichen Nachmittag mit allen seinen
kulturellen und kulinarischen Aspekten sehr genossen“, resümiert Angelina Grgic, Leiterin des SeneCura Pflegezentrums St. Veit/Glan.

2019-05-16T12:59:58

Fotos

Bildtext

Ab nach Rumänien! Die Bewohner/innen des SeneCura Pflegezentrums St. Veit/Glan genossen die kulinarische Reise sehr.

Bildtext

Das abwechslungsreiche Programm gefiel rundum.

Bildtext

Bilder kostenfrei, Copyright: SeneCura (soweit nicht anders angegeben)